Unsere Zimmerlager

Für unsere Übernachtungsgäste auf der Hochrieshütte stehen 37 Betten in Mehrbett-Zimmerlagern zur Verfügung. Matratzenlager stehen aufgrund von Brandschutzauflagen nicht zur Verfügung.

 

Hüttenschlafsack & Hüttenhausschuhe

Aus hygienischen Gründen gibt es auf der Hochrieshütte aktuell keine Hüttenschlafsäcke, da wir nach jedem Gast die komplette Bettwäsche wechseln und mit desinfizierendem Waschmittel waschen. Ebenfalls werden alle Zimmer und die Gemeinschaftsbereiche vor jeder Anreise desinfizierend gereinigt. Dafür ist unter anderem der Hygienezuschlag von 7,50 € zu entrichten.

Eigene Hüttenschlafsäcke oder Schlafsäcke dürfen nicht mehr benutzt werden.

Hüttenhausschuhe sind ebenfalls empfehlenswert, da in der Hütte aus hygienischen Gründen keine vorhanden sind.

Warum ist der eigene Hüttenschlafsack nicht mehr erlaubt?

In den letzten Jahren wurden Bettwanzen durch die erhöhte Reisetätigkeit und die Bildung von Resistenzen zu einem immer größer werdenden Problem. Hierbei geht es nicht um mangelnde Sauberkeit oder Hygiene, denn die Wanzen werden eingeschleppt. Wanderer und Bergsteiger, die von Hütte zu Hütte gehen oder oft auf Hütten unterwegs sind, können die Lästlinge unabsichtlich und unbemerkt weitertragen. Als Präventionsmaßnahme hat sich die Sektion für diese Vorgehensweise entschieden, die auf Nachbarhütten auch schon üblich ist.